Ein wichtiger Schritt für die WoFaAK- die ersten Vorstandswahlen in den Counties

Laut Satzung der WoFaAK können erst dann Wahlen abgehalten werden, wenn mehr als 20 Mitgliedsgruppen in einem County registriert sind. Diese Voraussetzung erfüllten Anfang Mai 2019 alle drei Gruppen und so konnten wir die ersten offiziellen Wahlen in allen drei Counties abhalten. Jede registrierte Gruppe konnte laut Satzung bis zu drei Vertreterinnen zur Abstimmung entsenden.

Daphne Muchai, die Gründerin und Vorsitzende der WoFaAK, sprach einleitende Worte und erklärte allen ausführlich den Ablauf der Wahlen. Sie betonte die Eigenschaften eines guten Führungsteams: „You are the face of the group“ „Ihr seid das Gesicht des Verbandes“. Sie ermahnte die Versammelten dazu, sich besonnen und verantwortungsbewusst zu entscheiden.

Wir nutzten die Mitgliederversammlung noch für ein weiteres wichtiges Anliegen, nämlich den Vorbereitungen für die geplanten Landfrauentage: Erheben und Sammeln von Daten und Fakten zum jeweils nominierten Top-Thema (Wasser, Wasser, Marketing). Die Frauen trugen – nach Subcounty geordnet – die Fakten über die aktuelle Situation zum Thema „Wasser“ oder zum Thema „Markt“ zusammen. Jede Gruppe präsentierte ihre Ergebnisse anschließend dem Publikum. Diese Informationen werden aufbereitet und bilden den Kern des Lobby-Dokuments, das am Landfrauentag offiziell an Vertreter der County-Regierung übergeben werden soll.

Am 7. Mai 2019 fanden die Wahlen in Siaya mit 25 registrierten Gruppen statt. Wahlberechtigt waren 68 Frauen:

Die neue Vorstandschaft in Siaya von rechts nach links:
Chairlady: Carren Awoor Ddhiambo
Vice Chairlady: Selin Awoor Ogola
Secretary: Elma Adhiambo Oloo
Vice Secretary: Monica Akinyi Odhiambo
Treasurer: Janet A. Omollo
Young women Representative: Millicent Achieng Odongo
Committee member: Mary Achieng Obita
Committee member: Lilian Florence Odongo
Committee member: Monicah Abonyo Ojee

Wahlkomitee: Sylvester Ouma Okoth, Daphne Muchai, Angelika Eberl

 

Am nächsten Tag, dem 8. Mai 2019 wurde in Kakamega gewählt mit 22 registrierten Gruppen und 60 wahlberechtigten Frauen:

Die neue Vorstandschaft von links nach rechts:
Chairlady: Alice Ombima
Vice Chairlady: Dorina Namai
Secretary: Monicah Rapando
Vice Secretary: Nancy Onyino
Treasurer: Phasilisa M´Mbone
Young women Representative: Ann Vudunga
Committee member: Mildred Asiko
Committee member:Metrine Muricho
Committee member: Judith Omar (nicht auf dem Bild stattdessen Daphne Muchai)

Wahlkomitee: Carolyn Ingosi, Daphne Muchai, Angelika Eberl

 

Tags darauf wurden am 9. Mai 2019 die Wahlen in Bungoma abgehalten mit 28 registrierten Gruppen und 68 wahlberechtigen Frauen:

Die neue Vorstandschaft von links nach rechts:
Chairlady: Rosalia Wamyomy Kwambe
Vice Chairlady: Beatrice Kololi
Secretary: Jane Stella Okumu
Vice Secretary: Gladys Nabiswa
Treasurer: Jackline Wabomba
Young women Representative: Winnie Maina
Committee member: Rose Wakasa Mayeku
Committee member: Jane Were
Committee member: Esther Wanyoni

Wahlkomittee: Praxcidis Nyakasi Wekesa, Daphne Muchai, Angelika Eberl.

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewählten!

Nun haben wir in jedem County eine engagierte Vorstandschaft mit motivierten und kompetenten Frauen.